Projektbeschreibung

Was macht eigentlich  der Chempark?

Die­se Fra­ge zu beant­wor­ten ist eine der Haupt­auf­ga­ben des Chem­punkt – dem Bür­ger­bü­ro des Chem­park. Um den Nach­barn des Chem­park Aus­kunft dar­über zu geben, setz­ten sie mit uns eine Power­point-Prä­sen­ta­ti­on um, die einen typi­schen Tag einer Fami­lie in bei­spiels­wei­se Lever­ku­sen oder Dor­ma­gen zeigt. Ent­stan­den sind dabei Illus­tra­tio­nen, die deut­lich machen, dass auch dei­ne Welt ohne den Chem­park anders aus­sä­he …

Eine typi­sche Fami­lie  aus Lever­ku­sen oder Dor­ma­gen

Für die Kam­pa­gne ent­wi­ckel­ten wir die Fami­lie Mei­er – eine ganz nor­ma­le Fami­lie und gute Freun­de der Mus­ter­manns. Drei Genera­tio­nen, die all­täg­lich ihren Tätig­kei­ten in Beruf, Schu­le und Frei­zeit nach­ge­hen. Jeder Cha­rak­ter hat sei­ne eige­ne klei­ne Erleb­nis­welt, die sich aus sei­nem Alter und indi­vi­du­el­len Inter­es­sen ergibt.

Illustration Familie Grosseltern

Die Groß­el­tern

Die bei­den Groß­el­tern, Karl, 65 Jah­re, und Bri­git­te, 60 Jah­re, sind Rent­ner und genie­ßen ihre Frei­zeit am liebs­ten im hei­mi­schen Gemü­se­gar­ten. Ste­reo­ty­pi­scher­wei­se geht Bri­git­te ger­ne mit ihren Mädels shop­pen, und “Kal­le” schaut ger­ne Fuß­ball mit sei­nen Jungs.
Illustration Familie Eltern

Die jun­gen Eltern

Die jun­gen Eltern ste­hen noch voll im Berufs­le­ben. Papa Micha ist 38 Jah­re jung und selb­stän­di­ger Cate­rer, Mama Tan­ja 36 Jah­re und Leh­re­rin an einer MINT-Schu­le. Die bei­den Kin­der sind zwar aus dem gröbs­ten raus, aber trotz­dem gehört die Frei­zeit natür­lich zum größ­ten Teil der Fami­lie.
Illustration Familie Kinder

Die bei­den Kin­der

Die bei­den Kin­der Lucas und Anna (16 und 6 Jah­re) gehen noch zur Schu­le. Obwohl Lucas noch nicht weiß, ob es eine Aus­bil­dung oder Stu­di­um wer­den soll, schaut er sich schon ein­mal nach einem Aus­bil­dungs­platz um. Nest­häk­chen Anna ver­bringt ihre Zeit am liebs­ten mit Otto, dem Fami­li­en­hund.

An einem typi­schen Tag  in Lever­ku­sen oder Dor­ma­gen

powerpoint illustration chempunkt currenta erklaerfilm badezimmer
powerpoint illustration chempunkt currenta erklaerfilm badezimmer highlight
powerpoint illustration chempunkt currenta erklaerfilm shopping
powerpoint illustration chempunkt currenta erklaerfilm shopping highlight
powerpoint illustration chempunkt currenta erklaerfilm parken
powerpoint illustration chempunkt currenta erklaerfilm parken highlight
powerpoint illustration chempunkt currenta erklaerfilm schlafzimmer
powerpoint illustration chempunkt currenta erklaerfilm schlafzimmer-highlight

An so einem typi­schen Tag erge­ben sich für unse­re Fami­lie direkt oder indi­rekt, bewusst oder unbe­wusst, Berüh­rungs­punk­te mit dem Chem­park. Die­se Situa­tio­nen hiel­ten wir für die Kam­pa­gne fest, und zeig­ten die jewei­li­gen Bezü­ge in ins­ge­samt ca. 11 Situa­tio­nen.

Power­point-Prä­sen­ta­ti­on,  Roll-ups und Fly­er

Ursprüng­lich als rei­ne Power­point-Prä­sen­ta­ti­on geplant, wur­de das Pro­jekt auf eine klei­ne Kam­pa­gne erwei­tert, die neben Power­point nun auch Rol­lups, Fly­er und einen Erklär­film umfasst.

Powerpoint Illustration Rollup
Illustration Broschüre Chempunkt

Leis­tung
Kon­zep­ti­on, Kam­pa­gne, Illus­tra­ti­on, Power­point-Präs­ten­ta­ti­on
Wei­te­re Medi­en: Fly­er, Rol­lup

Kun­de
Cur­ren­ta / Chem­punkt